Samstag, 16. Februar 2013

Vermissen

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie ich anfangen soll. Ich weiß nur, dass es wieder angefangen hat, dieses Vermissen. Du denkst sicher, du wärst mir egal geworden. Eigentlich wünschte ich es wäre so, weil's weh tut. Mehr weh, als Liebeskummer. 2 Monate. Ich habe es Silvester gemerkt, war nicht sonderlich schön, es bei Facebook zu sehen, aber die Message ist angekommen. Ich denke jeden Tag darüber nach, an dich, an mich an Früher, als es noch schön war, als wir nur über Müll geredet und gelacht haben, einfach als du noch da warst. Ich weiß, ich sollte es dir vielleicht persönlich schreiben, in einem Brief.. Nun ist es aber so, dass ich sicher 100 Briefe geschrieben habe, aber einfach keinen abschicken kann, weil keiner gut genug ist und ich viel zu Feige bin und zu viel Schiss davor habe, wie du reagierst, ob du überhaupt reagierst. Ich schätze es interessiert dich nicht einmal. Ich weiß, dass es irgendwie meine Schuld ist, aber ich glaube du verstehst einfach nicht, wieso ich mich so verhalten habe, wie ich es eben getan habe.. Es ist einfach nicht leicht..
Und jedenfalls ich vermisse dich und es tut weh. Punkt. Ich hoffe dir geht es gut..





Kommentare:

  1. hi
    http://www.youtube.com/watch?v=sCEa1gnb8l8&list=UUR4s1DE9J4DHzZYXMltSMAg&index=3

    AntwortenLöschen
  2. Yammy! We can follow each other? Let me know!

    AntwortenLöschen