Freitag, 2. November 2012

Halloween - DIY Black Swan Kostüm

 
Anleitung fürs Kostüm:

1: Die Krone:

Material:

- eine Klebepistole mit Kleberstangen- schwarze Acrylfarbe
- ein Plastikdiadem
- Glitzersteine/ Pailletten

Als erstes braucht man ein Platikdiadem, das gut in den Haaren sitzt. Ich habe eins von einer Freundin bekommen.
Man bricht das eigentliche Diadem ab, bis nurnoch die Halterung vorhanden ist.
Als nächstes druckt man sich die Black-Swankrone als Vorlage aus und dann kommt die Heißklebepisole zum Einsatz.
Man 'malt' mit dem heißen flüssigen Kleber einfach die Krone nach und lässt dies ein paar Minuten trocknen. Die halbtrockene Kleber-Krone lässt sich optimal biegen und an die Diademhalterung befestigen. Dies lässt man ca. 10 Minuten trocknen.
Danach malt man die Krone mit schwarzer Acylfarbe an, so dass keine weißen Stellen mehr zu sehen sind. Dies lässt man über Nacht trocknen.
Daraufhin kann man die Krone noch mit ein paar Glitzersteinen + Pailletten verzieren. Ich habe die blanken Glitzersteine noch mit einer ganz dünnen Schicht Acrylfarbe übermalt, aber so, dass er immer noch leicht glitzert.



2. Das Oberteil: 

Material:

- Corsage/Bandeau
- schwarze Federn
- Klebepistole
- Glitzersteine in veschiedenen Größen
- Tüllreste (vom Tutu)
 
 
Als erstes braucht man eine Art Bandeau oder in meinem Fall eine schlichte Corsage. Auf jedenfall trägerlos.
Ich habe meine Corsage bei Kleiderkreisel für 3 Euro bekommen. Federn und Glitzersteine habe ich in einem Bastelladen gekauft.
Zuerst habe ich die Federn mittels der Klebepistole an der Corsage befestigt und ein paar Glitzersteine dazwischen geklebt.Auf der anderen Seite habe ich einfach verschiedene Glitzersteine aufgeklebt.

Den Tüll habe ich im  Stoffladen gekauft (2x 2 Meter + 1x 1 Meter) und daraus mein eigenes Tutu genäht (siehe Punkt 3) und die Reste verwende ich nun für das Oberteil. Ich habe den Kranz (auf der von euch rechten Seite) mit Hand drangenäht.
3. Das Tutu

Material:
- Tüllstoff - schwarze Federn
- Glitzersteine
- Nadel+Faden
- Nähmaschine

Das 'Tutu' ist selbstgenäht, aber damit es besser aussieht und ich nicht sooo viel Geld für Tüllstoff ausgeben wollte, habe ich mir einen Unterrock von einer Freundin (die mir auch beim nähen geholfen hat) ausgeliehen.
Zu erklären wie ich das gemacht habe ist leider zu kompliziert um es zu erklären, aber es gibt noch andere super Anleitungen und wenn ihr glück habt könnt ihr euch ein richtiges Tutu leihen und eine weitere Tüllschicht drüber legen, die ihr dann bekleben könnt (mit Federn/Glitzersteinen/etc.).




4. Die Schuhe

Material:
- billige ballerinaartige Hausschuhe
- Satainband
- Nadel+Faden
Ich habe einfach für 5 Euro irgendwelche Hausschuhe, die Ballerinaschuhen ähnlich sehen. Ich würde aber lieber diese einfachen Gymnastikschuhe empfehlen. Die habe ich aber leider nirgendwo gefunden.
Dann hab ich einfach 2 Meter Satainfaden gekauft, dieses geviertelt und pro Schuh 2 Bänder reingenäht (so wie bei echten Ballerinaschuhen). Und dann noch ein paar Federn draufgeklebt.


So ansonsten habe ich noch Haarspangen gebastelt und in die Haare hab ich so ein Duttteil gemacht.
Das Kostüm kam bei der Party echt toll an und ich habe mich über die ganzen Komplimente gefreut. Es hat zwar Wochen gedauert, aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das mit dem Make-up hat auch echt gut geklappt. War ein toller Abend. Freue mich schon auf das nächste mal.


Kommentare:

  1. That looks AMAZING! You did a fantastic job :)

    I'm your newest follower, so happy to find your blog!

    - Erin xo

    365mu.blogspot.co.uk - One girl's attempt at creating 365 different make-up looks in as many days

    AntwortenLöschen
  2. Ich könnte es noch tausend Mal sagen: suuuuuupergeiles Kostüm, ich LIEBE es! <3

    AntwortenLöschen
  3. das Kostüm ist traumhaft schön!!
    Echt soo toll! - bin schwer beeindruckt!

    AntwortenLöschen
  4. Wo kann ich die Vorlage für die Krone finden?

    AntwortenLöschen
  5. Verblüffenderweise sind Black Swan Verkleidungen aktuell immer noch sehr begehrt. Das Kostüm macht wirklich was her und ist chic! Tolle Tipps hast du hier zusammengestellt! Ich hätte da noch eine Schminkanleitung mit vielen Fotos: http://www.perfekt-schminken.de/karneval/black-swan-look-kostuem-schminkanleitung/
    Schöne Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen