Montag, 13. Juni 2011

Neue Haare, neues Glück.

Ich habe schon lange darüber nachgedacht mein Aussehen zu verändern, aber nicht nur leicht, wie ein neues Make-up zu benutzen, sondern ich will meine schönen blonden Haare färben und radikal kürzen. 
Die Farbe ganz nach Kate Nash und der Schnitt Taylor Momsen.
Ob ich sie mir wirklich färbe weiß ich allerdings noch nicht. Viele meiner Freunde sagen meine Haarfarbe sei einzigartig. Ich gebe zu es ist ein komischen blond. Viele sagen auch, dass Blondinen 'aussterben'. Eigentlich mag ich die Farbe. aber färben werde ich sie mir auf jeden Fall irgendwann, vielleicht nicht jetzt, aber in naher Zukunft.


Taylor Momsen - Rock Chic - Style 
So kurz in etwa, evtl. etwas länger. Aber der jetzige Abschnitt meines Lebens neigt sich dem ende entgegen und jeder neue Abschnitt bedeutet für mich: 
Neue Haare, neues Glück!
Möglicherweise werde ich sie ein wenig Blondieren lassen, noch heller.
Ich hoffe nach diesem Post wird mich niemand anmeckern, dass ich es lassen sollte, aber ihr versteht nicht, dass ich das einfach brauche. 
Ich brauche mein neues Ich. Mein altes Ich hat sich schon lange verabschiedet, von mir und allen anderen.
Ich weiß nicht mehr wer ich bin und wer ich sein will. 
Also muss ich von vorne beginnen.



"Du hast deinen Stolz geschluckt
Als du hinten geblieben bist um Sterne zu zählen
Um deine Lügen beim Namen zu nennen
Du hast dich aus der Bahn werfen lassen
Und jetzt ertrinkst du in den Wegen
Und du hast nie gesagt, dass du im Sinn hattest jemanden zu retten
Genau jemanden wie mich
Und du hast mir nie gesagt, dass du jemanden lieben wolltest
Genau jemanden wie mich" - Paramore (just like me) 






Kommentare:

  1. Hmhm.. Will nicht meckern, moechte bloß sagen das die Frisur die du dir ausgesucht hast toll ist, aber wenn sie nicht schwarz oder blond ist, an ne alte Oma erinnert. Also ueberdenke die Farbe genau.

    AntwortenLöschen
  2. finde ich eigentlich überhaupt nicht. naja aber ich will sie mir jetzt nicht färben. ;)

    AntwortenLöschen